Vampyr 3.0 – eine rauschhafte Sommerproduktion …

(sehr) frei nach Heinrich Marschners Oper „Der Vampyr“

Tour:

12.07. um 21:00 Karpacz (PL) – ul. Konstytucji 3. Maja, Park przy Lipie Sądovej
13.07. um 20:30 Malá Skála (CZ) – Žlutá plovárna
21.08. um 18:00 Zittau (D) – Marktplatz

Pfählen, Beißen, Knoblauch, Blut, Jungfrauen, Geisterjäger, das alles sind „Attribute“, die dem Vampirismus anhängen. Eine Gruppe von 40 Jugendlichen macht sich auf die Suche nach den Vampiren von heute. Von „Herzblut“ motiviert finden sie jedoch keine „Neuzeit-Schocker“, sondern stoßen auf elitäre Bundschaften, Klassenzugehörigkeiten und auf Wünsche nach Unsterblichkeit. Die digitalen Welten sind die neuen Särge der Versteck-Spielenden, Friedhof und Tummelplatz zugleich und die Götter Zuckerberg, Gates und Jobs spielen mit den Stricken der Marionetten.

Eine charmante Gesellschaftskritik ist das, was die Suchenden da formulieren. Ihre Ausdrucksformen sind das Schauspiel, die Performance und Musik! Rekrutiert aus dem Lanterna futuri Projekt und dem Grenzenlos Orchester haben sich die äußerst Neugierigen zusammengefunden und lassen uns an einem großartigen Impressionsrausch teilhaben!


9. Juli 2018

zur Aktuell-Übersicht