Tag: varnsdorf » alle Artikel

Online Werkstätten – Runde zwei

Lasst ein wenig kreativen Wind in Eure vier Wände!

Sieben neue Lanterna Online Werkstätten starten !

Also die Sinne auf Empfang, Eindrücke rein, Synapsen kräftig durchschütteln, dann zusammen crazy Konzepte spinnen, mit allen zur Verfügung stehen Mitteln umsetzen, diese digital zu einem Gesamtkunstwerk vereinen und final einem breiten Online Publikum zeigen!

mehr

Art & Science Online-Konferenz – Dreiländereck in Bewegung

Es ist nun soweit!  

Drei Jahre Lanterna futuri Art & Science sind vergangen. Drei Jahre voller Zusammenarbeit, Zusammenhalt und  gemeinsamen Erfahrungen. Neue Herausforderungen, wie Covid-19 haben uns gezwungen vieles zu umstrukturieren und neu zu denken. Wir hatten Glück, wir konnten im gegebenen Rahmen weiter arbeiten und Jugendbegegnungen auf neuen Wegen ermöglichen. Das wollen wir mit Ihnen teilen. Daher möchten wir Sie vom 4. bis zum 5. November 2020 herzlich zu unserer Online-Abschlusskonferenz einladen, bei der Sie die Gelegenheit bekommen, unsere Erfahrungen, Methoden und Ergebnisse der Projekts kennenzulernen. 

Alle Informationen zum Programm und das Anmeldeformular finden Sie ➡️ hier.

Wir freuen uns auf Ihr erscheinen. 

Ihr Lanterna Team 

„Ich bin Mensch, ich verändere die Welt!“ – Werkstattwoche 5.-11.04. 2019

Viele junge Menschen gehen heutzutage freitags auf die Straße, um ihre Meinung zum Klimawandel und der aktuellen Situation der Umwelt, zu zeigen. In Großhennersdorf und in Liberec tauschten sich Jugendliche aus 4 Schulen des Dreiländerecks mit Hilfe von künstlerischen Medien zum Thema „Anthropozän“ – Mensch und Natur – Ressourcenknappheit & Einflüsse des Menschen auf die Umwelt aus, ohne die Schule schwänzen zu müssen!

mehr

Last but not least – Klappe Nr. 4

Es ist soweit, ein letztes Mal findet sich in diesem Jahr eine Gruppe bei Lanterna futuri zusammen. In diesem Fall handelt es sich um 32 junge Künstler/innen aus den Schulen in Bogatynia, Varnsdorf und Herrnhut, die sich seit Sonntag, dem 06.11.16  in den Formaten Fotografie, Musik und Theater mit dem Thema „Quo vadis, Europa?“ beschäftigen.

mehr