Tag: Art & Science » alle Artikel

Gruppen und Projekte diversitätsbewusst leiten 2021/22

Internationale Fortbildung – Zyklus 2021/22

Im Oktober startet unser internationaler Fortbildung Zyklus „Gruppen und Projekte diversitätsbewusst leiten“ im Dreiländereck. 

Diese einjährige Fortbildung bietet Qualifizierung und Vernetzung in der internationalen Projektarbeit. Sie befähigt und ermutigt engagierte Menschen, Gruppen zu leiten und Projekte diversitätsbewusst umzusetzen. Damit können den eigenen Vorstellungen vom Zusammenleben in Europa und der globalisierten Welt neue Perspektiven erlernt werden. 

Hast du Lust mit Gruppen zu arbeiten und möchtest in der Praxis die Theorie anwenden? Bist du bereits im Projektbereich und Begegnungskontext mit Gruppen aktiv und möchtest erfahren, wie du deine Projekte diversitätsbewusst gestalten kannst? Ist für dich gute Zusammenarbeit im Team wichtig und möchtest du diese erproben? Arbeitest du an einer Bildungseinrichtung mit Schüler*innen diverser Geschichten und möchtest einen reflektierten Umgang damit finden? Bist du an internationaler Projektarbeit interessiert und suchst nach Vernetzung im Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland? Du möchtest Kompetenzen im Bereich diversitätsbewusste Gruppen und Teamarbeit, kreative Methoden und Kommunikation erlernen und dein eigenes internationales Projekt entwickeln? Dann checke die Termine und melde dich an!

Wir freuen uns auf dich!

➡️Informationsbroschüre und ➡️Anmeldeformular zum downloaden!

Online Werkstätten – Runde zwei

Lasst ein wenig kreativen Wind in Eure vier Wände!

Sieben neue Lanterna Online Werkstätten starten !

Also die Sinne auf Empfang, Eindrücke rein, Synapsen kräftig durchschütteln, dann zusammen crazy Konzepte spinnen, mit allen zur Verfügung stehen Mitteln umsetzen, diese digital zu einem Gesamtkunstwerk vereinen und final einem breiten Online Publikum zeigen!

mehr

Art & Science Online-Konferenz – Dreiländereck in Bewegung

Es ist nun soweit!  

Drei Jahre Lanterna futuri Art & Science sind vergangen. Drei Jahre voller Zusammenarbeit, Zusammenhalt und  gemeinsamen Erfahrungen. Neue Herausforderungen, wie Covid-19 haben uns gezwungen vieles zu umstrukturieren und neu zu denken. Wir hatten Glück, wir konnten im gegebenen Rahmen weiter arbeiten und Jugendbegegnungen auf neuen Wegen ermöglichen. Das wollen wir mit Ihnen teilen. Daher möchten wir Sie vom 4. bis zum 5. November 2020 herzlich zu unserer Online-Abschlusskonferenz einladen, bei der Sie die Gelegenheit bekommen, unsere Erfahrungen, Methoden und Ergebnisse der Projekts kennenzulernen. 

Alle Informationen zum Programm und das Anmeldeformular finden Sie ➡️ hier.

Wir freuen uns auf Ihr erscheinen. 

Ihr Lanterna Team 

Eine Reise durch stürmische Zeiten

Ein Blick auf aktuelle Ereignisse könnte jemanden glauben lassen, dass wir uns in „stürmischen Zeiten“ bewegen … Was das für uns alle und jeden einzelnen bedeutet? Die Frage haben sich schon vor 5 Tagen die jungen Künstler*innen gestellt und seit dem arbeiten sie an einer eigenen Theater- und Musikinterpretation. 

Was kann das Publikum am Ende dieser spannenden Reise erwarten?

Justus und Tyron von der Theaterwerkstatt beschreiben farbenfroh ihre neuen Szenen und wie wichtig große Gesten und spielen mit der Mimik sind, auf den sie sich in der vorherigen Übung konzentriert haben.

mehr